Buchen: Einbrecher auf dem Schützenmarkt

(Symbolbild)

(ots) In der Nacht von Donnerstag, 21.00 Uhr und Freitag, 09.00 Uhr wurde in vier Verkaufsstände des Schützenmarktes
eingebrochen. Aus den Zelten wurden Bekleidung und Utensilien im Wert
von mehreren hundert Euro gestohlen. Das Gelände wurde bis ca. 4.30
Uhr von einem Sicherheitsdienst überwacht. Aus diesem Grund geht die
Polizei davon aus, dass die Diebstähle ab dieser Zeit begangen wurden. Zeugen, welche verdächtige Wahrnehmungen zu den Diebstählen gemacht haben werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Buchen, Tel.: 06281/9040 in Verbindung zu setzen.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]

1 Kommentar

Kommentare sind deaktiviert.