Buchen: Handy-Diebe am Werk

(Symbolbild)

(ots) Auf dem Buchener Schützenmarkt waren am Wochenende Handy-Diebe unterwegs. Am Freitag, zwischen 15 und 15.15 Uhr, erbeuteten sie das Mobiltelefon eines Marktverkäufers. Dieser hatte sein silberfarbenes Samsung Galaxy kurzzeitig auf seinem Verkaufsstand abgelegt. Am späten Samstagabend war es eine junge Marktbesucherin, welche der Täter ins Visier genommen hatte. Die 17-Jährige stand an einem Fahrgeschäft als sie ein Unbekannter anrempelte und dies offenbar ausnutzte, um das Handy der Jugendlichen aus ihrer Hosentasche zu stehlen. Bei dem Telefon handelt es sich um ein Smartphone der Marke Sony, Xperia Z5 compact. Die beiden Handys hatten zusammen einen Wert von über 800,00 Euro. Wer die Täter beobachtet hat, oder Hinweise auf den Verbleib des Diebesgut geben kann, sollte sich bei der Polizei in Buchen, Telefon 06281 9040, melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Einbürgerungsfeier in Buchen

(Foto: Liane Merkle) Buchen. (lm) „Deutschland hat mir alles gegeben, die Liebe meines Lebens, nette Menschen, eine gute Arbeit und darum will ich etwas zurückgeben [...]

Schulklassen schauen hinter Opern-Kulissen

Hinter den Kulissen: Eine Schulklasse besucht die Schlossfestspiele. Spannende Einblicke gaben im vergangenen Jahr unter anderem Musicaldarstellerin Ines Hengl-Pirker, Regisseur und Schauspieler Michael Gaedt, Intendant [...]

Robinien verschwinden aus Kaltenbrunn

Bäume müssen aus Sicherheitsgründen gefällt werden Kaltenbrunn. (pm) Drei ortsbildprägende Robinien in Walldürn-Kaltenbrunn müssen am kommenden Montag gefällt werden. Nachdem bei einem Gewittersturm auffällig viele Äste [...]