Radmuttern an Autos gelöst

(Symbolbild)

 Buchen. (ots) In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben Unbekannte in Buchen an einem geparkten Auto die Radmuttern eines Rades gelöst. Eine 29-jährige Beschäftigte eines Krankenhauses parkte ihren PKW für die Nachtschicht auf einem Parkplatz in der Dr.-Konrad-Adenauer-Straße. Bei der Fahrt nach Hause bemerkte sie, dass etwas nicht stimmte. Bei einer Überprüfung stellte sie fest, dass an einem Rad die Radmuttern gelöst worden waren. Bereits im Mai wurden an derselben Stelle an einem anderen Fahrzeug die Radmuttern gelöst. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die gesehen haben wie die Radmuttern gelöst wurden, sich unter der Telefonnummer 06281 9040 zu melden.

Werbeanzeigen

Artikel teilen:

  • 1

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen