Mudau: Beinahe Brand durch Funkenflug

(Symbolbild)

(ots) Beinahe wäre es Samstagmittag in Mudau, Rathausplatz, zu einem
Zimmerbrand gekommen. Die 44-jährige Bewohnerin hatte kurz die Türe
ihres Bollerofens geöffnet, der in der Küche stand. Durch Funkenflug
entzündete sich eine, vor dem Ofen stehende, Holzkiste. Bereits vor
Eintreffen der freiwilligen Feuerwehren aus Mudau und Schlossau, die
mit insgesamt 25 Mann und vier Fahrzeugen anrückten, konnte die Frau
den Brand selbst löschen. Sie zog sich hierbei am rechten Unterarm
leichtere, oberflächliche Brandverletzungen zu. Lediglich an der
Holzkiste entstand ein geringer Schaden. Mobiliar oder sonstige
Einrichtungsgegenstände blieben unbeschädigt.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Lebenshilfe Eberbach besucht Kurpfalz-Park

(Foto: privat) (pp) Der diesjährige Tagesausflug der Lebenshilfe Ortsvereinigung Eberbach e.V. führte die Teilnehmer im vollbesetzten Bus nach Wachenheim in den Kurpfalz-Park. Pünktlich begann um [...]

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]