Weikersheim: Hoher Sachschaden

(Symbolbild)

(ots) Ein Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro war die Folge eines
Verkehrsunfalls in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in
Weikersheim. Eine 45-Jährige fuhr mit ihrem SEAT zwischen Elpersheim
und Weikersheim, als der Wagen auf der regennassen Fahrbahn
vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in einer
Rechtskurve von der Fahrbahn abkam und zwei Verkehrszeichen
beschädigte. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug wurde im
angrenzenden Acker durch eine Polizeistreife verlassen vorgefunden.
Die mutmaßliche Fahrerin konnte kurz darauf von der Polizei an ihrer
Wohnanschrift angetroffen werden. Warum die Frau die Unfallstelle
verließ, ist bislang unklar.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]

Verlorene Heimat und Flucht

(Symbolfoto: Pixabay) Bildvortrag eines geflüchteten jungen Mannes aus Syrien Waldbrunn. Cafe „Cultura“ im evangelischen Gemeindehaus Strümpfelbrunn ist ein Ort der regelmäßigen Begegnung und des kulturellen [...]