Jagstfeld: Siebenjähriger vertreibt Dieb

(Symbolbild)

(ots) Einen bislang unbekannten aber dreisten Dieb sucht die Polizei nach einem Vorfall in Bad Friedrichshall-Jagstfeld. Ein siebenjähriger Junge wartete in der Jahnstraße, vor einer Pizzeria, im Auto seiner Mutter. Er saß auf dem Rücksitz des Fahrzeugs. Plötzlich öffnete ein Unbekannter die Beifahrertür und wollte sich einen Rucksack, der auf dem Sitz lag, schnappen. Der Junge machte sich bemerkbar, worauf der Unbekannte von seinem Vorhaben abließ und schnellstens das Weite suchte. Wie bekannt wurde, hatte der Dieb zuvor an den Türgriffen mehrerer geparkter Fahrzeuge gezogen, womöglich um in
unverschlossenen Fahrzeugen nach Diebesbeute Ausschau zu halten. Bei dem Unbekannten handelt es sich um einen etwa 1,75 Meter großen, schlanken Mann mit ausländischem Aussehen und schwarzen kurzen, gegeelten Haaren. Er war dunkel gekleidet und in Begleitung einer jungen Frau. Diese dürfte 16-18 Jahre alt und etwa 1,65 Meter groß sein. Sie hat dunkelbraune, schulterlange Haare und ihre Lippen aufallend dunkel geschminkt. Sie war mit einer weißen Jacke und einer schwarzen Hose gekleidet. Hinweise auf das Pärchen werden unter Telefon 07136 9803-0, bei der Bad Friedrichshaller Polizei, erbeten.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mosbach: Brand in der Sauna

Wegen der Rauchwolke über Mosbach sollten Anwohner Fenster und Türen geschlossen halten und Klimaanlagen abschalten. (Leserfoto) Keine Hinweise auf Brandstiftung – Keine Verletzten (ots) Starker Rauchaustritt [...]

Jugendprogramm des Mosbacher Sommers 2018

(Foto: Thomas Kottal) Mosbach. (pm) Vielseitig sind die speziell für Jugendliche und junge Erwachsene konzipierten Programmpunkte im diesjährigen Mosbacher Sommer: Ob Konzert, Party oder Kino [...]

Leben aus der Hinmelsperspektive

Jubelkonfirmation in Strümpfelbrunn und Waldkatzenbach Waldbrunn. (jr) „Lobe den Herrn meine Seele – und was in mir ist seinen heiligen Namen“ – mit diesen Worten [...]