Gundelsheim: Motorrad erfasst Reh

(Symbolbild)

(ots) Ein leicht verletzter Motorradfahrer, ein nicht mehr fahrbereites Motorrad sowie ein getötetes Reh, sind die Folgen eines Unfalls am Dienstag bei
Gundelsheim.

Ein 16-Jähriger befuhr gegen 22.30 Uhr mit seinem Leichtkraftrad die Kreisstraße 2033 von Bachenau in Richtung Tiefenbach. Unmittelbar vor der Einmündung zur Gundelsheimer Straße sprang plötzlich ein Reh von rechts auf die Fahrbahn. Einen Zusammenstoß konnte der Jugendliche nicht mehr verhindern. Das Reh wurde bei der Kollision getötet. Der 16-Jährige, der bei dem Unfall
stürzte, verletzte sich leicht und musste zur ambulanten Behandlung
in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Motorrad musste abgeschleppt
werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: