Eberbach: Thonon-Brunnen beschädigt

(Symbolbild)

Eberbacher Polizei ermittelt und sucht dringend Zeugen – hoher Schaden

(ots) Am Montagmittag wurden massive Beschädigungen am Thononbrunnen festgestellt und sogleich Anzeige bei der Eberbacher Polizei erstattet. Bislang nicht ermittelte Täter beschädigten mutwillig die Brunnenbeschichtung, die nach ersten Angaben eines Verantwortlichen nicht repariert werden kann und nun komplett erneuert werden muss. Die Schadenshöhe beträgt fast 20.000 Euro. Als tatrelevante Tat müsste der vergangene Sonntag (25. Juni) bis Montag (03. Juli) in Frage kommen. Zeugen, die in dieser Zeit Verdächtiges bemerkt haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Eberbach, Tel.: 06271/92100, zu kontaktieren.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]

„Stolpersteine“ unter die Lupe genommen

Fraktionssitzung der CDU mit Stadtrundgang (pm) Zu einer Fraktionssitzung mit Stadtbegehung trafen sich die Mitglieder der Walldürner CDU Gemeinderatsfraktion gemeinsam mit Bürgermeister Markus Günther. Die [...]

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]