Uissigheim: Pferdeschänder gesucht

(Symbolbild)

(ots) Übel zugerichtete hat ein Unbekannter in der Nacht zum Freitag, 1.
September, ein Pferd bei Uissigheim. Die 32 Jahre alte Stute befand sich auf einer Koppel am Ortsausgang von Uissigheim in Richtung Werbach-Gamburg.

Werbung
Der Täter verletzte das Tier im Genitalbereich so stark, dass ein Tierarzt hinzugezogen werden musste. Da die Ermittlungen bislang noch keinerlei Hinweise auf den Unbekannten erbrachten, werden Zeugen gebeten, verdächtige Beobachtungen dem Polizeiposten Külsheim, Telefon 09345 241, zu melden.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]