Unfälle auf regennasser A 81

(Symbolbild)

(ots) Am Sonntagmorgen verlor eine 51-jährige Fahrerin eines Seat auf der BAB A 81 zwischen Tauberbischofsheim und Ahorn, auf Gemarkung Lauda-Königshofen, wahrscheinlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Wegen einer Wasserlache und stark böigem Wind touchierte sie ein Fahrzeug das auf dem rechten Fahrstreifen fuhr.

Werbung
Durch die Berührung kam eine 23-jährige mit ihrem PKW ins Schleudern, nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr mit der Fahrzeugfront in die Schutzplanken. Hier wurde das Fahrzeug abgewiesen, drehte sich und krachte mit dem Fahrzeugheck erneut gegen die Schutzplanke. Das Fahrzeug kam auf dem rechten Fahrstreifen zum Stillstand. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 10.000 Euro. Ebenfalls vermutlich in Folge nicht angepasster Geschwindigkeit bei Starkregen und Aquaplaning kam am Sonntagmorgen ein 59-jähriger PKW-Lenker auf der A81 zwischen Osterburken und Boxberg, auf
Gemarkung Ravenstein, nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei durchfuhr er circa 30 Meter Buschwerk und einen Leitpfosten, ehe er neben der Fahrbahn zum Stehen kam. Am PKW entstand ein Sachschaden von circa 15.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]