TBB: Unfallflucht geklärt

(Symbolbild)

(ots) Dank einer aufmerksamen Zeugin konnte eine Verkehrsunfallflucht aufgeklärt werden. Am Mittwoch gegen 12:35 Uhr befuhr der 18-jährige mutmaßliche Unfallverursacher mit einem Mini Cooper die Hauptstraße in Tauberbischofsheim in Richtung Stadtmitte und kollidierte vermutlich aufgrund einer, durch Sanierungsarbeiten bedingten, einspurigen Verkehrsführung im Zusammenhang mit mangelnder Fahrpraxis mit einem am Seitenstreifen geparkten Fahrzeug. Infolge der Berührung der beiden Pkw wurde der Seitenspiegel des geparkten Opel Astra zerstört, der potenzielle Unfallverursacher aber fuhr unbeirrt weiter. Dank einer Zeugin, die den gesamten Unfallhergang beobachtete und diesen anschließend dem Polizeirevier meldete, konnten die Unfallbeteiligten ausfindig gemacht werden. Gegen den 18-jährigen Fahrer wird nun ermittelt.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

„Man kann ihnen nicht in die Augen schauen“

(Foto: privat) Mo Asumangs filmische Auseinandersetzung mit Rechtsradialen begeistert Schüler und Lehrer am GTO Osterburken.  (pm) Mit Mo Asumang durfte das Ganztagsgymnasium Osterburken (GTO) im [...]

Mosca eröffnet Lernfabrik in Waldbrunn

(Foto: pm) Juniorfabrik zur Ausführung eigener Aufträge – 250 Quadratmeter Platz für Auszubildende und Studierende – Anerkennung für besonderes Engagement in der Ausbildung – Durch [...]

Minis der SG Waldbrunn in Sinsheim aktiv

  Das Bild zeigt die erfolgreichen Handballerinnen und Handballer: Lukas, Tom, Emilio Anna-Linnèa, Katharina, Ben und Anton. Auf dem Bild fehlt Oliver. (Foto: privat) (bm) Am [...]