Bad Friedrichshall: In Gewahrsam

(Symbolbild)

(ots) Er halte einen jungen Mann fest, der soeben eine Wodkaflasche auf der Straße zerschlagen und auf geparkte Autos eingeschlagen habe, meldete ein Anrufer am späten Dienstagabend der Polizei. Als die Beamten am Tatort im Bad Friedrichshaller Teilort Plattenwald eintrafen, stellten sie fest, dass der Festgehaltene ein alter Bekannter war. Der zur örtlichen Drogenszene gehörende 19-Jährige war bereits quer durch das Strafgesetzbuch bei der Polizei anhängig. Das war wahrscheinlich auch der Grund, warum er beim Anblick der Polizisten noch aggressiver wurde. Da er keine Ruhe gab, musste er in dieser Nacht auf der harten Pritsche einer Polizeizelle schlafen. Um ihn dorthin bringen zu können, mussten die Ordnungshüter einfache körperliche Gewalt anwenden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp drei Promille.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mit eisernem Willen zur Bestleistung

(Foto: privat) (tob) Nach 19 km Renndistanz, 78 Hindernissen und extremen Wettkampfbedingungen an zwei sehr anstrengenden Tagen waren die Kräfte am Ende. Aber es hat [...]

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]