„Sonderzug Gesundheit“

Im historischen Schienenbus „Roter Flitzer“ informierte das Gesundheitsamt im Herbst über ansteckende Krankheiten und den Schutz dagegen. Im Januar wurden die Preise der Verlosung verschickt. (Foto: Förderverein Schienenbus)

Eine gelungene Aktion des Gesundheitsamtes – Versendung der Preise aus Gewinnspiel

Mosbach.  (pm) Das Gesundheitsamt des Neckar-Odenwald-Kreises blickt auf die gelungene Aktion „Sonderzug Gesundheit“ im vergangenen Herbst zurück. Über 50 Erwachsene und Kinder aus dem ganzen Kreis erlebten eine Fahrt im historischen Schienenbus „Roter Flitzer“ von Mosbach nach Seckach und wieder zurück, verbunden mit anschaulichen Informationen zum Thema Impfen.

Werbung
„Die Rückmeldungen zeigten uns, dass wir so unseren Präventionsauftrag gut erfüllt haben und dass wir durch die Erzählungen der Kinder in deren Umfeld noch viele weitere Menschen erreicht haben“, betont die Leiterin des Amtes, Dr. Martina Teinert. 19 Kinder konnten von dem Ausflug auch eine bleibende Erinnerung mitnehmen, denn das Gesundheitsamt hat im Januar nun als Hauptpreise eine Flugshow bei der Deutschen Greifenwarte auf Burg Guttenberg, einmal auch in Kombination mit dem Eintritt für das Burgmuseum, eine Jahreskarte für den Wildpark in Schwarzach und eine Jahreskarte für das Spaßbad FaMOS an vier Kinder aus Mosbach und Schwarzach verschickt.

15 Trostpreise gingen an Kinder in Mosbach, Billigheim, Schwarzach, Obrigheim und Neckargerach.

Teilnahmeberechtigt waren die Kinder, die in der Bahn mitgefahren sind, und die durch eine anschließend vom Kinderarzt abgestempelte Postkarte einen altersgemäßen Impfschutz nachweisen konnten. Weitere Informationen zum Thema Impfen sind jederzeit abrufbar unter www.impfen-info.de.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Waldbrunn: Gewinnerinnen stehen fest

Das Bild zeigt von links Sarah Tabea Ortner, Glücksfee Laila Sury Ortner, Bürgermeister Markus Haas und Badeaufsicht Silvia Eck. (Foto: Hofherr) Katzenbuckel-Therme wertet Umfrage aus [...]

Fünf Preise beim Känguru-Wettbewerb

Auf dem Bild zu sehen die Gewinner und zwei der unterrichtenden Mathematiklehrkräfte. (Foto: privat) Eberbach.   (pm) 48 Schülerinnen und Schüler des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach haben dieses [...]