Bad Friedrichshall: 17-Jährige belästigt

(Symbolbild)

(ots) Die Polizei sucht einen Mann, der am Mittwochnachmittag in Bad Friedrichshall eine 17-Jährige belästigte. Die junge Frau war gegen 14.45 Uhr am Fuß- und Radweg zu Fuß vom Bahnhof Jagstfeld in Richtung Kocherwaldstraße unterwegs.

Werbung
Plötzlich näherte sich von hinten ein Unbekannter und kniff ihr in den Allerwertesten. Dann lief er in Richtung Bahnhof weg. Der etwa 30 Jahre alte Mann ist nur 1,55 bis 1,60 Meter groß. Die Nase im kantigen Gesicht ist oben schmal und unten auffällig breit. Er hat glatte, dunkelblonde Haare, die oben zwei bis drei Zentimeter lang, seitlich jedoch kürzer sind. Zur Tatzeit trug er schwarze Sneakers und weiße Socken. Seine dicke, schwarze Winterjacke hatte eine Kapuze, die etwas zu kurze schwarze Sporthose einen weißen Strich.

Aufgefallen ist dem Opfer, dass das von dem Täter mitgeführte Handy in einer neongrünen Handyhülle steckte.

Zeugen, denen am Mittwochnachmittag, zwischen 14.30 Uhr 15 Uhr, auf dem Fuß- und Radweg zwischen dem Jagstfelder Bahnhof und dem Kaufland Kochendorf ein Mann aufgefallen ist auf den die Beschreibung passt, oder wer sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131 104-4444 bei der Kripo Heilbronn zu melden.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Mudau: Feuerwehr- und Kindergartenbedarfsplan im Rat

(Foto: Liane Merkle) Weitere Christbaummonokultur genehmigt – Penny auf Gelände der ehemaligen Straßenmeisterei – Klärschlamm wird künftig verbrannt – Keine Ausbringung auf Felder Mudau. (lm) [...]

Mosbach: Stadtwerke-WM Dorf

(Foto: pm) 30 Quadratmeter LED-Wand zur Fußball-WM – Kapazität im Großen Elzpark liegt bei bis zu 10.000 Fußballbegeisterten (pm) Noch sind es rund vier Wochen [...]