Schefflenz: Mofa mit 70 km/h unterwegs

In den Morgenstunden des Donnerstags fiel einer Zivilstreife des Polizeireviers Mosbach auf der Strecke von Schefflenz und Richtung Großeicholzheim ein Mofaroller auf, der laut Tacho mit einer Geschwindigkeit von etwa 70 km/h unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass an dem Roller technische Manipulationen vorgenommen worden waren. Da der 16-jährige Fahrer lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen konnte, wurde die Weiterfahrt untersagt. Darüber hinaus wurde im Helmfach ein Teleskopschlagstock aufgefunden, der sichergestellt wurde.

© www.NOKZEIT.de

Werbung

Artikel empfehlen:

Werbeanzeigen