Schefflenz: Mofa mit 70 km/h unterwegs

In den Morgenstunden des Donnerstags fiel einer Zivilstreife des Polizeireviers Mosbach auf der Strecke von Schefflenz und Richtung Großeicholzheim ein Mofaroller auf, der laut Tacho mit einer Geschwindigkeit von etwa 70 km/h unterwegs war. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass an dem Roller technische Manipulationen vorgenommen worden waren. Da der 16-jährige Fahrer lediglich eine Mofa-Prüfbescheinigung vorweisen konnte, wurde die Weiterfahrt untersagt. Darüber hinaus wurde im Helmfach ein Teleskopschlagstock aufgefunden, der sichergestellt wurde.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Drei Landräte tagen in Buchen

Von Tourismus über Ausbildung bis zur Schweinepest: Die Landräte des Dreiländerecks tagten in Buchen zu aktuellen Themen. (Foto: LRA) Buchen. (lra) Mit einer Präsentation zu [...]

„Hunde sprechen kein Deutsch“

Symbolbild (Foto: Pixabay) Seminar in Theorie und Praxis vom 25.05.2018 bis 27.05.2018 in Waldbrunn Körpersprache, Feinheiten und Kleingedrucktes (pm) Hunde sprechen kein Deutsch sie sprechen nicht einmal [...]

Deutlich gestiegene Preise für Eiche

 Bürgermeister Roland Burger, der Geschäftsführer der Forstlichen Vereinigung Odenwald-Bauland (FVOB) Helmut Schnatterbeck, Revierleiter Bernhard Linsler und Platzwart Jürgen Günther vor dem wertvollen Stamm aus dem [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*