Leistungen aus Pflege- und Krankenversicherung

Symbolbild - Soziales-Senioren

Buchen.  (pm) Damit pflegebedürftige Menschen solange wie möglich zu Hause in ihrer gewohnten Umgebung bleiben können, hat man verschiedene Ansprüche aus der Kranken- und Pflegeversicherung. Dabei muss aber klar sein, dass es sich dabei nicht um Vollkasko-Versicherungen handelt. Vielmehr stehen einem Pflegebedürftigen modulare Leistungen zur Verfügung, die er je nach Pflegebedürftigkeit „abrufen“ kann.
Um Bedürftige und deren Angehörigen umfassend über die Leistungsmodule zu informieren, finden beim „Pflegedienst Hand in Hand, Walldürner Straße 5, Buchen, an folgenden Tagen Vorträge statt:

  • Montag, 26.03.2018, um 19:00 Uhr
  • Dienstag, 03.04.2018, um 19:00 Uhr
  • Donnerstag, 19.04.2018, um 19:00 Uhr

Referent Mazlum Oktay steht nach einem fundiertere Fachvortrag auch für Fragen der Zuhörer bereit stehen.
Da nur begrenzt Platz zur Verfügung steht, wird um vorherige Anmeldung unter Telefon 06281-56 56 858 oder Mail info@pflegedienst-buchen.de

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

SC Weisbach mit neuem Trainerduo

Unser Bild zeigt die beiden neuen Trainer Michael Leiner und David Galm (Foto: Emanuele Zerbo) Gut gemischter Kader soll auch in der kommenden Spielzeit die [...]

In der Katzenbuckel-Therme wird es sportlich

(Grafik: pm) Katzenbuckel-Therme veranstaltet in Kooperation mit der AOK, demSV Neptun Waldbrunn und der Palestra Fitness & Freizeit GmbH aus Eberbach einen Sporttag für alle [...]