Walldürn: Krad gegen Wildsau

(Symbolbild)

(ots) Die Unachtsamkeit eines Wildschweins war die Ursache eines Unfalls am Samstagnachmittag bei Walldürn. Ein 48-Jähriger fuhr mit seinem Motorrad von Walldürn in Richtung Altheim, als plötzlich ein Wildschwein die Straße von rechts nach links überquerte und von der BMW erfasst wurde.

Der Mann stürzte und schlidderte noch 70 Meter über die Fahrbahn. Er hatte trotz allem noch Glück und musste nur mit leichten Verletzungen im Krankenhaus behandelt werden. Die Wildsau war sofort tot. Das Motorrad war nach dem heftigen Zusammenprall nicht mehr fahrbereit.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

16 neue Feuerwehrkameraden im Einsatz

(Foto: privat) (jl) Am Samstag fand in Hardheim der Abschluss der Truppmann Teil 1-Ausbildung statt. Die Teilnehmer aus den Wehren Hardheim, Höpfingen und Walldürn hatten [...]

Kriterien für die Notfallversorgung erfüllt

(Foto: pm) Mosbach/Buchen. (lra) Die Neckar-Odenwald-Kliniken erfüllen die am Donnerstag vom Gemeinsamen Bundesausschuss veröffentlichten neuen Kriterien für die Notfallversorgung. Dies ergab eine erste Prüfung durch [...]

VfR Scheidental ehrt treue Mitglieder

 Unser Foto zeigt die Geehrten zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Frank Brenneis und Ehrenvorsitzendem Walter Hofmann. (Foto: Liane Merkle)  (lm)  Treue und langjährige Mitglieder sind [...]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*