Heilbronn: Achtjährigen geschlagen und getreten

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Angeblich weil ein Achtjähriger einen Fußball nicht sofort zurückgab, stieß ein 15-Jähriger den Jüngeren zu Boden und trat auf ihn ein.

Werbung
Als dem Jungen die Flucht gelang, bewarfen ihn der 15-Jährige und dessen 14 Jahre alter Freund mit Steinen. Außerdem schlug der 15-Jährige dem Opfer mit einem Stock gegen das Bein. Der Achtjährige erlitt leichte Verletzungen. Gegen die beiden Jugendlichen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

4 Kommentare

  1. Wo das noch enden soll? Ich kann mich nicht erinnern dass es solche Übergriffe in dem Ausmaß zu meiner Zeit (80ziger) gab. Echt entsetzlich…

Kommentare sind deaktiviert.