Nach illegalem Rennen Autos beschlagnahmt

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Heilbronn. (pm) Die Autos zweier 20-Jähriger wurden am Freitagabend nach einem Kraftfahrzeugrennen beschlagnahmt. Eine Streife, die um kurz vor 22 Uhr an einer Kreuzung an der Heilbronner Fügerstraße stand, beobachtete den Audi A8 und die Mercedes E-Klasse, wie beide Fahrzeuge nebeneinander mit stark überhöhter Geschwindigkeit die Kreuzung passierten. Beim Hinterherfahren fiel den Beamten auf, dass die beiden Autos zeitweise mit deutlich über 100 km/h unterwegs waren. Beide PKW wurden am Saarlandkreisel gestoppt einer Kontrolle unterzogen. Die beiden 20 Jahre alten Männer mussten ihre Führerscheine an Ort und Stelle abgeben und auch die beiden Oberklassewagen wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft beschlagnahmt. Beide müssen nun mit Anzeigen wegen illegaler Kraftfahrzeugrennen rechnen.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen