Höpfingen: Unfallflucht geklärt

(Symbolbild)
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Am Mittwochmorgen kam einem aufmerksamen Zeugen auf der B 27 in Höpfingen ein polnischer Sattelzug entgegen, der an der Fahrzeugfront einen frischen Unfallschaden hatte.

Unmittelbar darauf stellte der Zeuge einen Unfallschaden an einer Verkehrsinsel in Höpfingen fest und meldete dies der Polizei, welche den flüchtigen Sattelzug in Amorbach kontrollieren konnte. Der 36-jährige Fahrer des Sattelzuges war aus Unachtsamkeit auf die Verkehrsinsel gefahren und riss mit seinem Sattelzug die dortigen Verkehrszeichen ab. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: