Walldürn: 14.000 Euro Sachschaden

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) 14.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag an der Kreuzung Keimstraße/Friedrich-Ebert-Straße in Walldürn. Ersten Erkenntnissen zur Folge überquerte eine 33-jährige mit ihrem Pkw die Kreuzung und übersah hierbei den von rechts kommenden 55-jährigen Fahrer mit seinem BMW. Es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Verletzt wurde hierbei niemand.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: