Durch Vollbremsung Unfall verhindert

Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Mosbach. (ots) Gerade noch rechtzeitig konnte eine 50-jährige Autofahrerin am Mittwoch gegen 17 Uhr auf der B 27 zwischen Obrigheim und Mosbach eine Gefahrenbremsung einleiten, um nicht mit einem Seat zusammenzustoßen, dessen Fahrer ohne auf den fließenden Verkehr zu achten vom Beschleunigungsstreifen aus Richtung Neckarzimmern kommend auf die Bundesstraße fuhr. Das Auto der Frau geriet gefährlich ins Schlingern. Das Kennzeichen des schwarzen Seat Leon ist bekannt. Das Polizeirevier Mosbach sucht unter der Telefonnummer 06261 8090 Zeugen, die den gefährlichen Vorgang beobachtet haben.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen: