Buchen: Explosion in Garage

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(ots) Am späten Samstagnachmittag kam es in der Professor-Karl-Schumacher-Straße in einem Garagenanbau zu einer Gasverpuffung.

Ein 60-jähriger Bewohner welcher sich zu diesem Zeitpunkt im Anbau aufhielt wurde schwer verletzt und mittels Rettungshubschrauber in ein naheliegendes Unfallkrankenhaus verbracht. Durch die Druckwelle wurde eine Seitenwand um gedrückt. Sachschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Die Feuerwehr war mit 23 Einsatzkräften vor Ort. Darüber hinaus waren Notarzt, Rettungsdienst sowie die Stadtwerke Buchen im Einsatz.

Zur Ursache kann derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Das Polizeirevier Buchen hat die Ermittlungen aufgenommen.

Werbung

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: