Chor Royal will zur „Nacht der Chöre“

(Foto: privat)
Mosbach.  (pm) Knapp 2.000 Sängerinnen und Sänger aus ganz Deutschland haben sich beworben, um mit Michael Patrick Kelly bei der Rotkäppchen Nacht der Chöre auf der Bühne zu stehen. Bei der Jurysitzung in Berlin ist die Entscheidung gefallen, wer noch im Wettbewerb ist. Zehn Chöre gehen jetzt ins Online-Voting.

Die drei Chöre mit den meisten Stimmen dürfen dann gemeinsam mit Michael Patrick Kelly auftreten. In der Endrunde ist auch der Chor Royal aus Mosbach in Baden- Württemberg.

Chor Royal aus Mosbach: Hoffen auf den großen Auftritt

„Wir sind über Facebook auf die Aktion aufmerksam geworden und dachten uns, dass wir es einfach mal probieren. Dass wir nun unter den TOP 10 sind, ist wirklich super!“, sagt Jochen Thurn, der den 15 Chormitgliedern von Chor Royal die freudige Botschaft überbracht hat.

„Wir hoffen, dass möglichst viele für uns stimmen und dass wir einer der drei Gewinnerchöre werden“, sagt der begeisterte Chorsänger.
Mit etwas Glück stehen die Gesangstalente aus dem Odenwald am 30. November zusammen mit Michael Patrick Kelly vor rund 1.000 Gästen auf der Bühne.

Der Chor Royal hat die Jury mit seinem emotionalen Video und seiner eigenen Version des Michael Patrick Kelly Songs „Golden Age“ überzeugt. „Wer glaubt, nur mit Instrumenten lässt sich auf einer Bühne rocken, der täuscht – das beweist seit Jahren der Chor Royal aus Mosbach. Chor Royal steht für A-Cappella Gesang auf hohem Niveau“, so der Chor über sich selbst.

Michael Patrick Kelly: begeistert von den starken Bewerbungen

„Ich fand es sehr interessant zu sehen und zu hören, wie meine eigenen Songs wie „Golden Age“ von Chor Royal interpretiert wurden“, erzählt Vollblutmusiker Michael Patrick Kelly am Rande der Juryentscheidung. „Es hat Spaß gebracht, die vielen Videos zu sichten, und es kam keine Langeweile auf.

Jeder Chor hat seine ganz eigene Art, sich zu präsentieren, und gemein- sames Singen ist einfach etwas Schönes, was die Menschen verbindet. Das habe ich beim Anschauen der Videos gespürt und freue mich daher auch schon sehr auf das persönliche Ken- nenlernen der Gewinner. Ich drücke allen, die weitergekommen sind, die Daumen – jeder von den TOP 10 hat es verdient, im Finale zu sein.“

Chor Royal im Online-Voting

Nun sind alle Chor Royal-Fans gefragt: Ab Anfang Oktober 2019 beginnt die Votingphase auf www.rotkaeppchen.de/nacht-der-choere/. Dort kann ganz Deutschland darüber abstimmen, welche drei Chöre beim emotionalen Höhepunkt der Rotkäppchen Nacht der Chöre gemeinsam mit Michael Patrick Kelly singen werden.

„Uns war besonders wichtig, dass hier letztlich die Fans über die Gewinnerchöre entscheiden“, erklärt Tobias Richter das Voting. „Die drei Chöre, die die meisten Stimmen bekommen, reisen dann nach Freyburg und können sich auf einen Gänsehaut-Auftritt am 30. November im stimmungsvollen Lichthof unserer Rotkäppchen Sekt- kellerei freuen.“
Live dabei bei der Rotkäppchen Nacht der Chöre

Bis zum 27. Oktober können die Rotkäppchen-, Chor- und Michael-Patrick-Kelly-Fans ihre Stimme abgeben und entscheiden, ob der Chor Royal aus dem Odenwald zu den Gewinnern gehört. Mit etwas Glück können die Fans Tickets gewinnen und bei der Rotkäppchen Nacht der Chöre live dabei sein – für die Veranstaltung gibt es keine Karten im freien Verkauf.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen