Osterburken: Fahrt endet auf der Weide

(Symbolbild)

(ots) Mit 1,1 Promille war der Fahrer eines VW Amarok von Osterburken in Richtung Bofsheim unterwegs. Der Mann konnte am Donnerstag, gegen 20:40 Uhr, einer Kontrolle unterzogen werden. Kenntnis wurde durch einen Zeugen erlangt, der der Polizei meldete, dass eine Person mit einem Fahrzeug die Böschung herunter und auf eine Weide gefahren sei. Eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheins waren die Folgen der Trunkenheitsfahrt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen