Tot nach Sturz von Neckarbrücke

(Symbolbild)

Größerer Sucheinsatz bei der Ernst-Walz-Brücke in Heidelberg

Heidelberg. (ots) Nachdem der Polizei am Sonntag, gegen 02.45 Uhr, gemeldet wurde, dass in Heidelberg eine Person von der Ernst-Walz-Brücke in den Neckar gestürzt oder gesprungen sein soll, wurden umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet. In die Suchmaßnahmen waren neben starken Kräften des Polizeipräsidiums Mannheim auch Beamte der Wasserschutzpolizei sowie ein Polizeihubschrauber eingebunden. Gegen 11.20 Uhr konnte am Stauwehr in Höhe des Wehrstegs, eine leblose männliche Person im Wasser treibend festgestellt und an Land gebracht werden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen