60-Jähriger ohne Führerschein unterwegs

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

 Buchen.  (ots) Ein Fiat-Fahrer muss sich wegen Fahrens ohne Führerschein verantworten. Bei einer Verkehrskontrolle in Buchen stellten die Beamten fest, dass der Fahrer nicht im Besitz des erforderlichen Führerscheins war. Der 60-Jährige muss mit einer Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen. Die 62-jährige Beifahrerin und Halterin des Fiats muss ebenfalls mit einer Anzeige rechnen. Ihr wird das Zulassen zum Fahren ohne Fahrerlaubnis vorgeworfen.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: