Arbeiter tödlich verunglückt

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

 Jagsthausen.  (ots) Tödlich verunglückt ist am Mittwochmorgen in Jagsthausen ein Arbeiter, der mit
Gerüstarbeiten beschäftigt war. Der 43-Jährige trat beim Aufbau des Gerüsts an einem Einfamilienhaus vermutlich auf ein Gerüstbrett, das nicht vollständig eingehängt war. Daraufhin kippte dieses und der Mann fiel mehrere Meter in die
Tiefe. Obwohl der Rettungsdienst mit einem RTW, einem Notarzt und sogar einem Rettungshubschrauber im Einsatz war, konnte dem Gestürzten nicht mehr geholfen
werden.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: