»Friday 4 Nature« in Limbach

(Grafik: pm)

1.000 Bäume für 1.000 Kommunen

Limbach. (pm) „Mehr Bäume für ein besseres Klima“ – unter diesem Motto hat der Gemeindetag Baden-Württemberg die Aktion „1.000 Bäume für 1.000 Kommunen“ ins Leben gerufen. Das gemeinsame Ziel aller Kommunen im Land ist es, bis zum „Tag des Baumes“ am 25. April 2020 insgesamt eine Million Bäume auf baden-württembergischen Boden zu pflanzen.

Auch die Gemeinde Limbach wird an dieser Aktion teilnehmen, um einen weiteren sichtbaren und vor allem nachhaltigen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die Bäume sollen jedoch nicht von Waldarbeitern eingepflanzt werden, sondern von den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde.

Egal ob groß oder klein, jung oder alt – die Gemeinde lädt jeden herzlich ein und würde sich freuen, möglichst viele helfende Hände begrüßen zu dürfen.

Die Aktion findet am Freitag, den 20. März statt. Vormittags werden die Klassen 3 und 4 der Grundschule Laudenberg den Anfang machen. Nachmittags um 16.00 Uhr wird Bürgermeister Thorsten Weber mit den Gemeinderäten, den Ortsvorstehern sowie der Rathausverwaltung und hoffentlich vielen motivierten Bürgerinnen und Bürgern aus allen sieben Ortsteilen zum Spaten greifen.

Die für die Pflanzung der Bäume ausgesuchte Aufforstungsfläche mit ca. 5.100 m² und die Pflanzen wurden von Revierförster Wolfgang Kunzmann ausgewählt, der diese Aktion auch persönlich begleiten und Informationen zur Pflanzung und deren Ziele geben wird.

Gepflanzt werden standortgerechte, einheimische Gehölze. Die Fläche befindet sich im Limbacher Ortsteil Laudenberg im Gewann Einbacherfeld (= bei Metzgerei Beuchert der Einbacher Straße Richtung Einbach folgen). Das Grundstück befindet sich ca. 400 m außerhalb der Ortschaft auf der rechten Seite. Im Bereich der Pflanzfläche gibt es keine Parkmöglichkeiten. Deshalb wird gebeten, im Ortsbereich Laudenberg zu parken und die Pflanzaktion mit einem kleinen Spaziergang zur Pflanzfläche zu verknüpfen.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Die Gemeinde bittet zur besseren Disposition um eine kurze Anmeldung im Voraus per E-Mail an gemeinde@limbach.de oder telefonisch 06287/9200-0.

Gutes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung werden empfohlen. Das Werkzeug zum Anpflanzen der Bäume wird bereitgestellt.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen