20-Jährige verletzt und geflüchtet

(Symbolbild)

Dank Zeugenhinweis schnell geklärt

Obrigheim.  (ots) Am Donnerstagmittag, gegen 14.15 Uhr, kam es auf der B292 kurz nach der Ausfahrt Obrigheim, in Fahrtrichtung Sinsheim, zu einem Verkehrsunfall. Der 52-jährige Fahrer eines Citroën Berlingo überholte trotz durchgezogener Linie und streifte hierbei den Spiegel des VW-Golfes den er überholte. Hierbei ging neben dem Spiegel auch die Fahrerscheibe zu Bruch und die 20-jährige Fahrerin wurde leicht verletzt. Der vermeintliche Unfallverursacher entfernte sich in der Folge von der Unfallstelle. Ein Zeuge meldete sich jedoch per Notruf beim Polizeipräsidium Heilbronn und konnte Angaben zum Kennzeichen des Citroen machen. Die Polizisten des Polizeireviers Mosbach konnten den Fahrzeughalter in der Folge schnell ermitteln. Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden in Höhe von mindestens 900 Euro.

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen