Kindergärten bleiben geschlossen

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

_Kindergarten in Waldkatzenbach. (Foto: pm)
Waldbrunn.  Auf Veranlassung der Landesregierung bleiben Schulen und Kindergärten im Land über den 19. April hinaus geschlossen. Diese Maßnahme dient nach wie vor zur Eindämmung einer weiteren Ausbreitung des Corona-Virus SARS-CoV-2 und der dadurch verursachten lebensbedrohlichen Lungenerkrankung COVID-19. Die Kindergärten der Gemeinde Waldbrunn bleiben in diesem Zeitraum ebenfalls geschlossen. Nur für bestimmte Notfälle wird die Betreuung in einer Gruppe aufrechterhalten.

Über die von der Landesregierung angekündigte Ausweitung der Notbetreuung liegen der Gemeinde aktuell noch keine konkreten Angaben vor. Sobald die neuen Regelungen bekannt sind, werden diese an die Eltern weitergegeben. Bei Fragen stehen die Kindergartenleitung sowie die Gemeindeverwaltung unter der Nummer 06274/930-223) zur Verfügung.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: