Opel-Fahrer muss Führerschein abgeben

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

 Neckarsulm.  (ots) Seinen Führerschein musste ein 49-Jähriger bei einer Polizeikontrolle am Samstagabend in Neckarsulm abgeben. Der Opel-Fahrer war gegen 19 Uhr in der Felix-Wankel-Straße von einer Streife kontrolliert worden. Gegen den Mann bestand ein aktuelles Fahrverbot und sein Führschein war zur Sicherstellung ausgeschrieben. Obendrein wohnt der Mann seit mehreren Jahren in Deutschland und hat es offensichtlich versäumt sein Fahrzeug in Deutschland umzumelden. Der 49-Jährige muss nun unter anderem mit einer entsprechenden Meldung an den Zoll, wegen einem Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz rechnen.

Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: