Gleitschirmflieger bei Absturz schwerst verletzt

(Symbolbild)

 Neckargerach. (ots) Noch ist unklar, weshalb ein Gleitschirmflieger am Sonntagvormittag bei Neckargerach abgestürzt ist. Der 56-jährige Mann stürzte im Bereich der Reichenbucher Straße, in der Nähe des Absprungplatzes „Schöne Aussicht“ aus einer Höhe von rund 20 Metern auf ein Feld und zog sich dabei schwerste Verletzungen zu. Nach einer Erstversorgung durch einen Notarzt wurde der Mann mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und wird nun versuchen die Unfallursache herauszufinden.

Werbeanzeigen

Artikel teilen:


Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen