Noch mehr High-Tech an der ZGB

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Übergabe des BMW 320d mit Mitarbeitern von BMW und des Autohauses Auto-Müller sowie Vertretern der Schule und des Schulträgers. (Foto: pm)

BMW übergibt modernes Fahrzeug zu Schulungszwecken

Buchen.  (pm) Große Freude herrschte vergangene Woche bei den Verantwortlichen an der Zentralgewerbeschule Buchen. Die BMW AG übergab auf Vermittlung der Auto-Müller GmbH aus Hettingen einen neuen BMW 320d zu Schulungszwecken.

Im Rahmen der offiziellen Übergabe bezeichnete Frank Köcke, Vertriebsleiter Südwest, das High-Tech Fahrzeug als „Sensorikmonster“: „Der 320d ist auf dem allerneuesten Stand der Technik. Er wird den Auszubildenden ganz sicher sehr viel Spaß machen!“ Die Geschäftsführerin des Autohauses, Verena Müller-Leitz, verwies auf die enge Zusammenarbeit zwischen Autohaus und der ZGB. „Wir möchten gerne dazu beitragen, dass die Auszubildenden die bestmöglichen Rahmenbedingungen für den KFZ-Beruf erhalten.“

Der Schulleiter des ZGB, Konrad Trabold, und der Vertreter des Landratsamts, Peter Fieger, nahmen das Fahrzeug sehr gern in Empfang und sparten auch nicht mit Lob: „Die BMW AG erweist mit diesem Fahrzeug einmal mehr eine große Wertschätzung für den KFZ-Beruf. Solche großzügigen Überlassungen sind sicher keine Selbstverständlichkeit.“

Artikel teilen:

  • 1

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen