Buchen: Vier Dealer ermittelt

(Symbolbild)

(ots) Gegen vier mutmaßliche Dealer ermittelt die Buchener Polizei
derzeit. Ein 19-Jähriger wurde vor einigen Tagen von einer Streife
mit seinem Auto kontrolliert, das er unter dem Einfluss von
Rauschgift gefahren hatte. Inzwischen hat sich ergeben, dass der
junge Mann wohl seit 2013 Marihuana, Haschisch und XTC-Pillen
gekauft, selbst konsumiert und auch an Freunde weitergegeben hatte.
Als mutmaßliche Dealer konnten inzwischen drei 19, 20 und 44 Jahre
alte Männer ermittelt werden. Die Ermittlungen gegen das Trio dauern
an.

© www.NOKZEIT.de


Werbung

Artikel empfehlen:

Luft im Bauch – wie entstehen Blähungen?

von Dr. med. Christof Pfundstein Beim Verdauungsvorgang entstehen bestimmte Gase im Darm. Der Großteil dieser Gase wird über die Darmschleimhaut in den Blutkreislauf aufgenommen und [...]

Zwölf Siege an zwei Wochenenden

Beerfeldener RFVO-Team auch an Pfingsten erfolgreich auf Schleifenjagd (ra) An zwei Wochenenden besuchten die Reiterinnen und Reiter des RFVO Beerfelden die Turniere an Pfingsten in [...]

Vorfreude auf die Rocky Horror Show

 4.500 Euro spendete die Volksbank eG Mosbach für die diesjährige Spielzeit der Zwingenberger Schlossfestspiele. (Foto: pm) Volksbank eG Mosbach spendete 4.500 Euro für die Schlossfestspiele [...]