500.000 Euro Schaden bei Gaststättenbrand

(Symbolbild)
Unterstützen Sie NOKZEIT!

Lauffen.  (ots) Noch völlig unklar ist die Ursache eines Brandes in einer leerstehenden Gaststätte in Lauffen. Am Donnerstagvormittag kurz nach 10 Uhr bemerkten Zeugen das Feuer in dem unbewohnten Gebäude an der Straße „Am Forchenwald“. Die alarmierte Feuerwehr kam mit einem Großaufgebot vor Ort und konnte den Vollbrand des Hauses unter Kontrolle bringen. Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an. Eine Gefahr für Personen bestand nach dem derzeitigem Kenntnisstand nicht. Durch den Brand entstand ein Sachschaden von über 500.000 Euro. Das Polizeirevier Lauffen hat nun die Ermittlungen aufgenommen, wie es zu dem Brand kommen konnte.

Artikel teilen:

  • 1

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen