Unfallzeugen gesucht

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Buchen.  (ots) Bereits am Montag vergangene Woche, dem 24. August, kollidierten zwei Pkw in einem Kreisverkehr in Buchen. Ein 60-Jähriger fuhr mit seinem Toyota gegen 11.45 Uhr in den Kreisverkehr in der Vorstadtstraße. Hierbei übersah er vermutlich den bereits im Kreisverkehr fahrenden Seat einer 24-Jährigen. Beide Fahrzeuge prallten zusammen. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro. Zur Rekonstruktion des genauen Unfallhergangs sucht die Polizei Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 zu melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen: