Knapper Heimsieg nach klarer Führung

Symbolbild
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee.

FC Donebach II – Eintracht Walldürn II   3:2

  Donebach.  (mn) Der Gastgeber ging durch einen schönen Spielzug mit 1:0 in Führung. Durch einen Eckball erhöhten die Platzherren zehn Minuten später auf 2:0. Kurz darauf verkürzte die Eintracht aus Walldürn auf 2:1.

In der zweiten Hälfte wurde ein Elfmeter der Heimmannschaft sicher zum 3:1 verwandelt. Mit dem Schlusspfiff trafen die Gäste zum 3:2-Endergebnis.
 

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen