Spiegelklatscher – Zeugen gesucht!

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Buchen. (ots) Nach einem Verkehrsunfall am Sonntagabend bei Buchen ist dessen mutmaßlicher Verursacher einfach weitergefahren. Gegen 19 Uhr befuhr ein 74-Jähriger die Landstraße von Buchen kommend in Richtung Eberstadt mit seinem Audi. Kurz nach der Einmündung nach Götzingen kam ihm ein PKW entgegen. Beim Vorbeifahren berührten sich die Außenspiegel der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der Spiegel des Audi so beschädigt, dass Teile davon auf die Frontscheibe eines dahinter fahrenden Seat Leon flogen. Am Audi und am Seat entstand dabei jeweils Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Dies interessierte den entgegenkommenden PKW-Lenker offenbar nicht. Er fuhr einfach weiter ohne anzuhalten. Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise auf dessen mutmaßlichen Verursacher geben können, sollten sich beim Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 melden.

Artikel teilen:

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen