Marienhöhe nimmt Formen an

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

(Foto: pm)
Buchen.  (pm) Das Baugebiet Marienhöhe in Buchen nimmt Formen an. Auf dem aktuellen Luftbild ist die künftige Straßenführung zu erkennen, außerdem zwei Regenrückhaltebecken (vorn und im Hintergrund links) mit einem Einstauvolumen von insgesamt 3.150 m³, die dem Hochwasserschutz dienen. Parallel zu den Bauarbeiten schreiten die Bauplatzvergaben über das Portal „Baupilot“ voran: Aktuell wird das letzte Drittel der 104 zur Verteilung anstehenden Bauplätze an die Interessenten vergeben, die sich digital beworben und dabei entsprechend hohe Punktezahlen für den Ortsbezug und Sozialkriterien erhalten haben.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen