Pkw fängt Feuer

(Symbolbild)
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Lohrbach.  (ots) Zu einem brennenden Pkw bei Lohrbach wurden Donnerstagmorgen die Rettungskräfte gerufen. Die 38-jährige Fahrerin eines Ford befuhr gegen 10.10 Uhr die Kreisstraße von Lohrbach kommend Richtung Sattelbach.

In einer Rechtskurve verlor die Fahrerin auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug, geriet ins Schleudern und prallte in die Schutzplanken. Unmittelbar nach dem Aufprall bemerkte die Fahrerin Flammen aus dem Motorraum. Die Frau konnte ihr Fahrzeug unverletzt verlassen. Der Pkw brannte komplett aus.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf zirka 5.000 Euro. Aufgrund der Löscharbeiten der Feuerwehr und der anschließenden notwendigen Berge- und Reinigungsmaßnahmen war die Straße für über eine Stunde gesperrt.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen