Damen 2 weiterhin sieglos

Symbolbild
Lesedauer < 1 Minute
Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

HSG Staufer Bad Wimpfen/Biberach – TV Mosbach 2 22:14 (7:4)

(pm) Am Wochenende trafen die Damen 2 des TV Mosbach auf die Damen der HSG Staufer Bad Wimpfen/Biberach. Nach Startschwierigkeiten auf beiden Seiten stand es nach 20 Minuten gerade einmal 4:3. Zu diesem Zeitpunkt waren die TV´lerinnen noch voller Hoffnung, an diesem Tag den ersten Saisonsieg einzufahren. Mit einem 7:4 Halbzeitstand gingen die Mannschaften in die Kabinen. Die ersten Minuten der zweiten Halbzeit fingen für die Mosbacher Damen gut an und sie konnten durch einen Doppelschlag von Rebekka Remmler und Alena Rumig auf 8:7 verkürzen. Dann zog die Heimmannschaft jedoch weg und die Damen 2 mussten sich mit 22:14 geschlagen geben.

Dennoch heißt es jetzt, den Kopf nicht hängen zu lassen und am kommenden Wochenende zur Primetime um 20 Uhr in der Jahnhalle gegen den TSV Willsbach die ersten Punkte der Saison einzufahren.

Für den TVM spielten: Rebekka Remmler 4/1, Lea Senf , Jennifer Mertke, Lisa Schmitt 1, Antje Lentz 2, Laura Morina 3, Savannah Johmann 2, Alena Rumig 1, Hannah Moravec, Stefanie Geiger, Lisa Silberzahn 1

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen