Kampf um Klassenerhalt geht weiter

Symbolbild

Artikel teilen:

Mosbach.  (pm) Nach der knappen Niederlage gegen die Handballer des TV Ispringen (NZ berichtete), steht der TV Mosbach auch diesen Sonntag wieder auf der Matte. Diesmal wieder auswärts bei der SG Odenheim/Unteröwisheim. Die SG holte vergangenes Wochenende ihren ersten Sieg bei der TSVG Malsch und will hieran in eigener Halle anknüpfen. Anwurf ist 17:00Uhr in der Schulsporthalle in Odenheim.

Für die HaBaMos ist weiterhin alles offen im Kampf um den Klassenerhalt und haben unter der Woche alles aufgearbeitet, was in den vergangenen Spielen nicht so wie geplant lief. Die Mannschaft ist hochmotiviert, den ersten Sieg der Abstiegsrunde mit nach Hause zu nehmen. Denn die beiden kommenden Spielen gegen die SG werden wohl darüber den Ausschlag geben, ob die Saison mit dem Klassenerhalt und dem Abstieg beendet wird. Die Spieler freuen sich für diese Aufgabe auch an diesem Wochenende wieder über die zahlreiche Unterstützung ihrer Fans.

Berlin-Reise hat sich gelohnt

 Vielfach jubeln könnten die Athletinnen und Athleten der Johannes-Diakonie bei den Special Olympics in Berlin – wie hier Radfahrerin Elena Bergen (Mitte) bei ihrem Triumph [...]

Jubiläumssportfest beim SV Dielbach

75-jähriges Vereinsbestehen  Dielbach. (mm) Der SV Frisch-Auf Dielbach feiert am kommenden Wochenende sein 75-jährigen Vereinsjubiläum mit einem großen Jubiläumssportfest. Am Freitag, den 08. Juli, findet [...]

Zum Weiterlesen:

Von Interesse