Unfallfahrer flüchtet zu Fuß

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Suche per Hubschrauber und Hunden

 Roigheim.  (ots) Am späten Samstagnachmittag, gegen 16.50 Uhr, befuhr ein junger Mann mit seinem silberfarbenen Pkw Hyundai die L 1095 von Roigheim kommend in Richtung Sennfeld. Aus bislang unbekannten Gründen kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen Leitpfosten und überschlug sich zweimal im Straßengraben. Anschließend beobachtete ein Zeuge, wie der Mann zu Fuß in den dortigen Wald flüchtete. Die wenige Minuten später eintreffende Polizeistreife stellt im stark deformierten Fahrzeug Blutantragungen fest. Es konnten nicht ausgeschlossen werden, dass sich der Mann aufgrund seiner wahrscheinlichen Verletzungen im Wald in einer hilflosen Lage befand, weshalb eine Absuche mittels Suchhunden und Polizeihubschrauber durchgeführt wurde. Ein weiterer Zeuge war aufgrund der Suchmaßnahmen zur Unfallörtlichkeit gekommen und berichtete, dass der gesuchte Mann nach dem Unfall aus dem Wald gekommen und in Richtung Sennfeld weggegangen war. Der offensichtlich doch nicht schwer verletzte Mann wird dennoch polizeilich gesucht. Zeugen die Hinweise zu seiner Person oder seinem Aufenthaltsort geben können, werden gebeten sich bei dem Polizeirevier Neckarsulm, unter der Telefonnummer 07132 93710, zu melden.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen