HaBaMos erwarten Spitzenmannschaft

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

Trainer Sören Birkert. (Foto: pm)

TV Mosbach – TSV Handschuhsheim

Mosbach.  Es geht wieder los! Zum ersten Heimspiel des neuen Jahres in der Handball-Verbandsliga empfängt die Herrenmannschaft des TV Mosbach, die von Sören Birkert trainiert wird, den TSV Handschuhsheim.

Mit 8:2-Punkten stehen die Gäste aus dem Heidelberger Stadtteil aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz und „wollen mit einem Sieg zu Wieblingen aufschließen“, so Gäste-Trainer Jan Philipps. Alles andere als ein Sieg ist für die Gäste also nicht denkbar.

Dem möchten die HaBaMos natürlich etwas entgegensetzen. Nach der coronabedingten Absage dieser Begegnung im alten Jahr sind nun wieder fast alle Spieler an Bord. Wenn auch der Trainingsrhythmus nicht wirklich aufrechterhalten werden konnte, werden die Mosbacher mit ihren Fans im Rücken alles aufs Handballfeld werfen. Ebenso wird mit diesem Spiel die Hinrunde abgeschlossen, in der man aktuell mit guten vier Punkten auf dem fünften Platz steht.

Die TVM-Handballer freuen sich wieder über zahlreiche Unterstützung von den Fans. Spielbeginn ist um 20:00 Uhr, in der Jahnhalle, in Mosbach. Ab Samstagmorgen um 10:00 Uhr können die Tickets ausschließlich online über den Ticketshop erworben werden.

Es gelten die aktuellen Bestimmungen der Corona-Verordnung Sport, also 2G+ (tagesaktuelles Testergebnis, sofern die Booster-Impfung/Genesung nicht länger als drei Monate zurückliegen.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen