Motorrad in Flammen

Wir bleiben für Sie am Ball, spendieren Sie uns dafür einen Kaffee!

 Mudau. (ots) Bei einem Unfall am Montagvormittag bei Mudau geriet ein Motorrad in Brand. Der Fahrer der BMW war gegen 11 Uhr von Mudau-Schlossau in Richtung Kailbach unterwegs, als er in einer Rechtskurve zu Fall kam und in den Straßengraben schlitterte. Von dort wurde der 55-Jährige mit seiner Maschine abgewiesen und zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Hier begann das Motorrad zu brennen und konnte glücklicherweise mit Hilfe eines hinzukommenden LKW-Fahrers schnell gelöscht werden. Der Motorradfahrer blieb unverletzt. Es entstand aber ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro an seiner Maschine.

Ab sofort erhalten Sie unsere Schlagzeilen unmittelbar nach der Veröffentlichung per Telegram auf Ihr  Smartphone bzw. Tablet. Unter dem Link t.me/NOKZEIT können Sie den Telegram-Kanal kostenlos abonnieren.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse