Gerstenfeld brannte

 Seckach.  (ots) Bereits am Mittwoch, kurz nach 18:00 Uhr, brannte zwischen Seckach und Großeicholzheim in der Nähe des Faustenhofs ein Gerstenfeld. Es brannte eine Fläche von rund drei Hektar nieder. Personen kamen nicht zu schaden. Durch das rasche Einschreiten der Feuerwehr und auch einiger Landwirte konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindert werden. Ursache des Brandes ist möglicherweise ein Defekt an einem Mähdrescher, welcher in der Nähe bei Arbeiten eingesetzt war. Die Höhe des Schadens ist noch unbekannt.

Zum Weiterlesen:

Von Interesse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen