Schlägerei vor Diskothek

Täter flüchteten in Mercedes mit MOS-Kennzeichen

Sinsheim. (ots) Am Samstagmorgen kam es gegen 04:00 Uhr vor einer Sinsheimer Diskothek in der Neulandstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten.

Eine 19-jährige Zeugin alarmierte die Polizei und gab an, dass sie und ihre beiden 19-jährigen Begleiter von zwei ihnen unbekannten Männern auf dem Parkplatz an ihrem Fahrzeug angegriffen wurden.

Als die drei Besucher sich in das Fahrzeug setzen, um den Heimweg anzutreten, riss ein unbekannter Täter die hintere Beifahrertür auf und begann unvermittelt auf den 19-Jährigen einzuschlagen. Dieser wehrte sich, bis ihm die Zeugin zur Hilfe kam.

Anschließend ging der andere 19-jährige Beifahrer dazwischen und wurde selbst Opfer körperlicher Übergriffe durch den unbekannten Täter und dessen ebenfalls unbekannten Begleiter.

Die 19-jährige Fahrerin ging erneut dazwischen und konnte die körperliche Auseinandersetzung stoppen. Die Gruppe stieg in das Fahrzeug und alarmierte bei einer nahegelegenen Tankstelle die Polizei.

Die Täter wurden nicht mehr am Tatort angetroffen. Die beiden 19-Jährigen erlitten leichte Verletzungen.

Täterbeschreibungen:

Täter 1:
– männlich
– weißer Pulli mit pinkfarbener Schrift
– dunkelblonde Haare
– ca. 19 Jahre
– ca. 1,80m groß

Täter 2:
– männlich
– schwarze Weste und Pulli
– lockige dunkelblonde Haare
– ca. 19 Jahre
– ca. 1,80 m groß

Die Täter stiegen in einen schwarzen Mercedes (9-Sitzer) ein. Ein Teil des Kennzeichens konnte abgelesen werden. Es handelte sich hierbei um die Teilkennung MOS-.

Zeugen, die die Auseinandersetzung mitbekommen haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Sinsheim zu melden unter: 07261-6900.

Von Interesse