Polizeibericht vom 20.09.11

Unter Alkoholeinfluss Fahrzeug geführt
Walldürn. Einen Atemalkoholgehalt von 1,2 Promille stellte eine Polizeistreife bei der Kontrolle eines Lkw-Fahrers fest, der am Montagabend auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Walldürn und Hainstadt unterwegs war. Eine Blutprobe sowie seinen Führerschein gab der Mann freiwillig ab.

Auf falscher Fahrbahnseite gefahren
Buchen/Bödigheim. Auf der falschen Fahrbahnseite ist am Montag um 13.30 Uhr ein unbekannter Fahrer eines blauen BMW auf der Landesstraße 519 zwischen Buchen und Bödigheim gefahren. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern musste eine in Richtung Buchen fahrende Autofahrerin stark abbremsen und in den Grünstreifen ausweichen. Wer den Vorfall beobachtet hat oder Hinweise auf den Fahrer des blauen BMW, der offensichtlich grundlos die Gegenfahrbahn benutzt hat, geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Buchen, Telefon 06281 9040 zu melden.

Kaminbrand
Rosenberg. Wegen eines gemeldeten Kaminbrandes in einem Wohnhaus im Talweg waren die Rettungskräfte am Montagmorgen im Einsatz. Von der Freiwilligen Feuerwehr Rosenberg konnte der Brand rasch gelöscht werden, so dass kein Schaden entstanden ist.

Auffahrunfall
Neckarburken. Auf einen in der Mosbacher Straße verkehrsbedingt haltenden Ford ist am Montagvormittag ein 67-jähriger Fiat-Fahrer aufgefahren. Hierbei wurde der Ford auf einen davor befindlichen Mercedes-Sprinter, dessen Fahrer abbiegen wollte, aufgeschoben. Die Fahrer des Ford und des Mercedes wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von ca. 7.000 Euro.

Unsere News jetzt auch einmal täglich per Mail

© www.NOKZEIT.de



Artikel empfehlen: