Musikveranstaltung endet im Krankenhaus

Unterstützen Sie NOKZEIT!

Sennfeld. Mehrere Rufe und einen Mann im Bereich der Bahngleise hat eine Zeugin am Sonntagmorgen wahrgenommen und die Rettungskräfte verständigt. Bei deren Eintreffen fanden sie einen schwer verletzten 27-jährigen Mann, der gerade noch ansprechbar war. Vermutlich war der Mann, der eine Musikveranstaltung in der Sennfelder Festhalle besucht hatte, bei seinem  Heimweg von einem Fahrweg aus eine Mauer hinuntergestürzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde der Mann in eine Klinik geflogen.


Artikel teilen:

Werbung

Zum Weiterlesen: